Die Panik der Mitte-Links Truppe

Langsam wird’s enger im Wahlspektakel. Der gesamte Mitte-Links Zirkus hat erhöhte Kreislaufwerte. Das zeigt sich am Aktionismus aller „etablierten“ Parteien.

Die CDU schwenkt ganz langsam auf einen Kurs, der vor 4 Monaten noch als fremdenfeindlich und gar rechtspopulistisch gegolten hätte. Man hat kapiert, daß nicht noch weitere 20 Millionen nach Deutschland kommen können.

Die (a)Sozialen fordern einen Flüchtlingssoli.

Nach Scherzengel Gabriel soll das Ganze „neues Sozialpaket“ heißen. Sogar unsere Bundesmutti hat begriffen, daß wir das nicht schaffen.

Die Grünen Sozialträumer sprechen von verlorener Menschenwürde und großer Schande. Wohl nur, weil Ausländer nicht noch mehr Wohlfahrtsleistungen bekommen. Die Deutschen sind den Grünen schon lange egal. Das liegt auch am Klientel dieser Partei. Die meisten sind wohlgenährt, haben keine finanziellen Sorgen und soviel Geld übrig, daß auch mal die Steuern erhöht werden können um den weltweit anrückenden Kriegsgeschädigten zu helfen.

Die Linken sind sowieso gegen alles und wollen unsere Kultur einfach nur kaputtmachen. Die terroristische Vergangenheit der linken RAF und deren Sympathisanten werden schlicht vergessen.

Bleiben noch die Gelben, FDP genannt. Da man nie weiß, wie deren Fähnchen wehen wird, kann so einer Partei auf keinen Fall das Vertrauen ausgesprochen werden. Auch die sind eher was für die gut situierten Bürger.

Ach ja, die CSU, als pseudorechte Alibigruppe, ist nicht einmal in der Lage, ihr Bundesland Bayern wirkungsvoll gegen die Einwanderungspolitik der Merkeldiktatur zu schützen. Außer flotten Sprüchen kommt nichts, obwohl gerade die Bayern massiv unter dem von Merkel erzeugten Einwanderungsdruck zu leiden haben.

Insgesamt gibt es schon deutlich mehr Stimmen, die sagen, daß dem Wahnsinn der offenen Türen ein Ende bereitet werden muß. Das reicht aber noch nicht.

Auf den Wahlveranstaltungen in den Bundesländern wird in noch nie dagewesener Einigkeit von allen Parteien auf die AfD eingedroschen.

Vermutlich weil allen klar ist, daß die AfD nicht mehr zu stoppen ist und den Anderen die Felle davon schwimmen.

Zum Beispiel die Veranstaltung in Stuttgart:

Nils Schmid (SPD) tönt: „Anständige Leute wählen keine Rassisten…“ und meint damit die AfD Wähler. Wer nicht mit der (a)Sozialen Politik einverstanden ist, wird zum Rassisten „.. Ende der Durchsage“. Schön, daß es noch ein paar anständige SPD-Leute gibt.

Der baden-württembergische Obergrüne Kretschmann spricht von „Demagogie ganz übler Sorte.“ und meint damit die von der AfD zitierte Gallup Studie nach der weltweit 630 Millionen Menschen bereit sind auszuwandern. Natürlich können und wollen die nicht alle nach Deutschland. Auch werden nicht alle überhaupt auswandern. Wenn aber nur 5 % davon vorhaben, den Lockrufen der Kanzlerin zu folgen und der Meinung sind „WIR SCHAFFEN DAS“ dann haben wir ca 30 Millionen Wirtschaftsflüchtlinge vor der Tür. Wer das als Demagogie verteufelt, hält die Deutschen für ein dummes Volk. Wer sie anlockt handelt verbrecherisch und unsozial gegenüber den Deutschen.

Zur Zeit werden von der verantwortlichen Regierung und der linksdrehenden Opposition immer noch die falschen Signale ausgesendet.

„Wir schaffen das“ ist falsch!

Die Österreicher und die Balkanstaaten machen das einzig Richtige: Sie sichern die Grenzen besser ab und senden die richtigen Signale in die Welt. Keiner will wieder Grenzkontrollen in Europa. Sollte das die Konsequenz aus der merkelschen Menschenfreundlichkeit werden, ist ihr eine große Überschrift in kommenden Geschichtsbüchern sicher. Ebenso allen anderen Sozialromantikern und Ausländerfreunden der linksdrehenden Politmafia.

Die AfD wird ignoriert und trotz hoher Stimmenverluste bilden sich wieder die alten Seilschaften, die genauso weitermachen wie bisher. Es sei denn die einzige Partei rechts der Mitte kommt auf soviel Stimmen, daß ohne sie nichts mehr geht. Das muß das Ziel sein. Inzwischen glaube ich, daß selbst 20% für die AfD zuwenig sind. Die Koalition der linksdrehenden Spät-68er, Linken und (a)Sozialen wird die Zähne zusammenbeißen und weiter so Politik gegen Deutschland machen.

Rings um Deutschland verliert die Pfarrerstochter aus dem Osten immer mehr Zustimmung, aber das scheint sie nicht zu stören Sie will weiter mit dem Kopf durch die Wand und ist sich mittlerweile der Zustimmung von Grünen und (a)Sozialen, sogar der Linken sicher. Deutschland muß gegen die Wand gefahren werden, „wir schaffen das“.

Mich beruhigt, daß nun auch einige wenige der „Etablierten“ sich trauen, etwas lauter gegen die abgehobene Diktatur der Chefin sprechen. Zaghaft zwar, aber doch immer mehr. Mich freut, daß die Nachbarländer nicht so bekloppt sind.

Nun hoffe ich auf die Vernunft der schweigenden deutschen Mehrheit, die am 13.3. 2016 der gesamten links-grünen Mehrheit den ersten Denkzettel verpassen wird.

Wählen Sie die AfD. Das sind nicht die bösen Kinder als die Sie hingestellt werden und schon gar keine Terroristen, wie einige der linksradikalen Antifa. In der AfD gibt es viele vernünftige Leute, die mehr für unser Land und unsere sozial Schwachen tun wollen. Die nicht so USA-gläubig sind wie unsere momentane Politikertruppe.Die gegen TTIP und den Ausverkauf Europas sind. Die das Bargeld nicht abschaffen wollen und die Banken sich selbst und nicht vom Steuerzahler retten lassen.

Ein Europa, das aus souveränen Staaten besteht, die sich zu einer starken Gemeinschaft zusammenschließen, muß das Ziel sein.

Die zentral gesteuerte Idiotenpolitik aus Brüssel muß ein Ende haben.

Solange in Europa über 12 Sprachen gesprochen werden, kann es keine Vereinigte Staaten von Europa geben. Trotzdem können sich alle Staaten friedlich miteinander verbinden und gemeinsam was bewegen, ohne die zentrale Diktatur aus Brüssel.

Die AfD ist die einzige Partei die rechts der Mitte steht. Deshalb wählen Sie die Vernunft, bevor Europa komplett zerstört ist.

Wählen Sie die AfD

Was die AfD wirklich will steht hier:  https://www.alternativefuer.de/

Advertisements

Arabisch wird Pflicht für alle

Idiotie 3.0 , Naivität, grenzenlose Selbstverachtung oder Hass gegen Deutsche? Was steckt hinter einer solchen Forderung?

Ein Hamburger Professor soll laut Stern vom 4.2.16 (http://www.stern.de/politik/deutschland/arabisch-als-pflichtfach–bildungsexperte-thomas-strothotte-fordert-unterricht-fuer-deutsche-schueler-6681910.html) die Einführung von Arabisch als Pflichtfach gefordert haben. Wieder eine Steigerung der grenzenlosen Menschenliebe.

Besser noch, Deutsch wird ganz abgeschafft.

Wozu noch diese schwer erlernbare Fremdsprache Deutsch? Das gehört sich nicht. Ist in ein paar Jahren auch nicht mehr zeitgemäß. Das Vermummungsverbot wird umgehend beendet und das Tragen von Burkas für alle Frauen vorgeschrieben. Ist besser so für die Frauen, dann werden sie weniger begrabscht. Bomben können auch viel leichter versteckt werden , ein weiterer Vorteil von Burkas.

Der Harz 4 Betreuer im Amt soll gefälligst arabisch lernen

und die Bescheide sind ab sofort in arabisch abzufassen. Wir brauchen unzählige Dolmetscher und Lehrer zum Lernen von Arabisch. Die Kosten dafür sparen wir im Straßenverkehr ein. Benzinsteuer um 50 Cent erhöhen, keine Straßen sanieren und schon können wir die neuen Pädagogen bezahlen. Am Besten, die werden verbeamtet damit sie Ihre hoheitlichen Aufgabe, die Umerziehung deutscher Renitenten, ohne Geldnöte erledigen können. Außerdem warten in der Heimat noch viele Angehörige, die ja auch von was leben müssen. Finanzielle Absicherung für die neuen Deutschen macht Sinn.

Unsere Bundeskanzlerin gibt sich noch die Mühe, die Neujahrsansprache in Deutsch und Arabisch zu sprechen. Das Deutsch kann sie in Zukunft weg lassen.

Jeder Deutsche muß ab 1.1.2017 einem Araber durch eine Verbeugung Respekt zollen, wenn er ihm auf der Straße begegnet.

Schweinefleisch wird abgeschafft. Die verbleibenden Säue werden in den Wald getrieben wo sie auf ihre Kumpels, die Wildsäue, treffen und denen arabisches Grunzen erklären müssen.

Schußwaffen sind nur noch gegen Deutsche einzusetzen und Polizisten die einen Araber an- oder erschießen werden mit Gefängnis nicht unter 10 Jahren bestraft. Die Produktion deutscher Waffen wird verboten.

Die Renten in Deutschland werden zugunsten einer islamisch-europäischen Integration um 50% gekürzt

und Kinderbetreuung erhalten nur noch Migranten, die ab 2015 eingewandert sind. Die Türken in Deutschland werden zu Ehrenbürgern ernannt, die alle kostenlos mit Bus und Bahn reisen dürfen. Wenn ein Deutscher einen Araber beleidigt muß er 12 Monate in dessen Haushalt als Butler dienen. Zuwiderhandlungen werden mit Gefängnis und Entzug der Bürgerrechte bestraft. Im Wiederholungsfall wird abgeschoben, ins menschenleere Syrien.

Wenn Sie das wollen, unterstützen Sie CDU, SPD, Grüne und Linke mit Geld- und Sachspenden, solange es noch geht.

Wenn Sie aber der Meinung sind, wir müßten die falschen Ärzte und Pfleger aus dem Irrenhaus Deutschland vertreiben

wählen Sie die AfD

Das ist die einzige Alternative rechts der Mitte

Verschenken Sie keine Stimmen an Splitterparteien.

Was die AfD wirklich will steht hier:  https://www.alternativefuer.de/