Helmut Schmidt, ein Großer ist gegangen

„Schmidt Schnauze“, wurde er genannt. Das war ein Markenzeichen für einen der letzten Politiker mit Format. Er hat gesagt, was er denkt und für seine Wähler, das Volk, gehandelt. Worte wie „Pack“ oder „Ratten“ wurden von ihm nie gegen die Bevölkerung benutzt. Wenn’s unbequem wurde, ist er nicht eingeknickt. Er war ein Kanzler der weit über dem Niveau stand, das die heutigen Kasper und /-innen nie erreichen werden. Er wird mir und hoffentlich auch vielen anderen in guter Erinnerung bleiben. Möge er, der Kettenraucher,  den ewigen Frieden in seinem siebten Nikotinhimmel finden.

Für das, was sich heute auf der politischen Bühne tummelt, werde ich voraussichtlich keinen Nachruf schreiben. Es wäre eine Beleidigung für einen wie Helmut Schmidt, so behandelt zu werden wie die niveaulosen Neutrinos heutzutage. Ein gewisser Abstand muß also gewahrt bleiben. Vielleicht kommt ja noch einer, der Größe und Stil hat.

Zitat von Helmut Schmidt:

„Ich teile die Menschheit in drei Kategorien ein:

  • Wir normalen Menschen, die irgendwann in ihrer Jugend Äpfel geklaut haben
  • die zweite hat eine kleine kriminelle Ader,
  • und die dritte besteht aus Investmentbankern.“

Quelle (lesenswert):

Die zehn besten Sprüche von Helmut Schmidt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s