Ihr Kinderlein kommet!

Stellen Sie sich vor, es ist Weihnachten und in der Kirche oder vor dem Weihnachtsbaum wird „Ihr Kinderlein kommet“ gesungen. Das ist hier so üblich, interessiert aber sonst keinen auf der Welt. Wenn aber eine hochrangige Politikerin sagt: „Kommt alle“ und „Wir schaffen das“, wird die Weltgemeinde wach. Der Lockruf des Geldes ist mehr als verführerisch, er muntert richtig auf.  Ganz kraß wird es aber, wenn sich dann ebenso hochrangige „Volksvertreter“ wundern, daß tatsächlich alle kommen. Die deutschen Michel jubeln (fast) alle mit im Chor und lassen nichts auf ihre Gastfreundschaft kommen, man hat ja noch Erbsünden zu begleichen. Die restliche Welt lacht sich kaputt über die Deutschen und unterstützt die deutsche Führerin mit viel Applaus. Fast wie im Kabarett. Das Geld fehlt angeblich überall. Schulen bröckeln auseinander, Brücken verkommen, für (deutsche) Kinder, Obdachlose, Rentner und Arbeitslose wird nicht genug gemacht. Klar, aus Geldmangel. Bei einer Flüchtlingsinvasion, die nicht allein mit Kriegen in Kleinasien erklärt werden kann, werden plötzlich Milliarden locker gemacht. Zuerst um zu helfen, danach um den Schaden wieder gut zu machen. Fremde aus dem All müßten sich zurecht die Frage nach dem Geisteszustand der sogenannten „Volksvertreter“ stellen. So wie das gerade läuft, geht alles wieder zurück zum Stacheldraht, Grenzkontrollen und letztendlich zu dem Zustand, dem die Flüchtlinge gerade entkommen wollten.

Ob uns dann auch jemand sagt „Ihr Kinderlein kommet, wir schaffen das“?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s